Aurelia Stiftung

Bienen sind unersetzlich für die Schönheit und Fülle der uns ernährenden Natur. Ihr Wohl liegt uns am Herzen.
Das Bewusstsein hierfür stärken wir auf allen gesellschaftlichen Ebenen.
Die Bienen begeistern und inspirieren uns zu tatkräftigem Handeln. Dies tun wir mutig, achtsam und einladend.


Veranstaltungen

Aurelia Podium 8.9.2017

Das Aurelia Podium feiert am 8. September 2017 seinen Auftakt mit Vorträgen von Prof. Randolf Menzel und dm-Gründer Prof. Götz W. Werner in Berlin

Die Aurelia Stiftung freut sich, dass der international renommierte Neurobiologe Randolf Menzel („30.000 Arbeiterinnen ohne Chef“) und dm-Gründer Prof. Götz W. Werner („Vom Arbeitsvertrag zur Lebensaufgabe“) einen Impulsvortrag im Rahmen des ersten Aurelia Podiums halten werden und sind gespannt auf das anschließende Gespräch mit dem Publikum.

» Weitere Infos und Anmeldung


Aktuelles

Zulassung von Gentechnik-Soja

Über die Zulassung der Bayer-Soja wurde am 14.9. abgestimmt - wir wollen insbesondere die CSU noch ein bißchen unter Druck setzen, doch noch gegen die Zulassung zu stimmen, deswegen haben wir das Video mit einer Mitmachaktion verbunden:

» Mehr lesen...


27. Juli 2017: Warnung vor neuem Insektengift Cyantraniliprol

München, 27. Juli 2017 – Ein neues Insektizid droht zur tödlichen Gefahr für Honig- und Wildbienen zu werden. Obwohl der hoch bienengefährliche Wirkstoff Cyantraniliprol in Deutschland bisher nicht zugelassen ist, könnte er schon mit Beginn der Winterraps-Aussaat im August auf den Äckern landen. » Mehr lesen...


A place to bee

Helfen Sie, dass Deutschland ein Ort für Bienen bleibt! Senden Sie eine Mail und appellieren Sie an die Parteivorsitzenden, das Bienensterben zu stoppen! » Mehr lesen...


5. März 2017 Neonicotinoide: Bericht zu den Verfahren am Europäischen Gericht

In insgesamt drei Prozessen vom 15.02. bis zum 17.02.2017 hat die Kanzlei [GGSC] die Interessen der Bienen gegen die der Pestizidwirtschaft vor dem Gericht der Europäischen Union (EuG) vertreten. Bayer, Syngenta und BASF hatten die Kommission wegen des Verbots der Saatgutbehandlung mit verschiedenen Pestizidwirkstoffen (Neonicotinoiden, Fipronil) verklagt. Die Kommission hatte die ursprünglich erteilte Genehmigung dieser Wirkstoffe teilweise zurückgekommen, nachdem der Verdacht aufgekommen war, dass Bienen durch die toxische Wirkung dieser Pestizidwirkstoffe geschwächt werden und gegebenensfalls verenden. » Mehr lesen...


15. Februar 2017 Imker kämpfen gegen Neonicotinoide am Gericht der EU

Bayer, Syngenta und BASF klagen vor dem EuG gegen die Einschränkung der Genehmigung für einige ihrer Pestizidwirkstoffe (Neonicotinoide und Fipronil) im Jahr 2013. Drei Imkerverbände des Bündnisses zum Schutz der Bienen wurden bei diesen Verfahren als Prozessbeteiligte zugelassen. Mit den Anwälten der Kanzlei [GGSC] und der wissenschaftlichen Task Force des Bündnisses unterstützen sie die Position der EU-Kommission in den Gerichtsverfahren. Das Verfahren umfasst 6.000 Seiten (englisch) Schriftsätze von Industrie und Kommission. » Mehr lesen...

» Zum Newsarchiv

Ziele & Projekte

Ausgehend von der eigenen Fachkompetenz werden die Projekte der Aurelia Stiftung zusammen mit externen Wissenschaftlern und Praktikern entwickelt und umgesetzt. Von Anfang an kann die Stiftung dabei auf qualifizierte Partner zurückgreifen, zu denen einer der Gründungsstifter, der Verein Mellifera e.V. gehört.


    Spenden

    Stiften & Spenden

    Jede Spende hilft, unsere Aktivitäten und Projekte zum Wohl der Bienen und unserer Umwelt zu stärken.

    Spendenkonto

    Kontoinhaber Aurelia Stiftung
    IBAN: DE52 4306 0967 0778 8996 00
    BIC: GENODEM1GLS
    GLS Bank