Jan Hellberg

Leitung Projektmanagement, seit 2018

Jan Hellberg ist Biologe und war nach dem Studium mehrere Jahre in der biomedizinischen Forschung tätig. Zuletzt war er bei einem Dienstleister in der Pharmaindustrie aktiv und entwickelte das Startup in den Bereichen Vertrieb, Business Development und Consulting maßgeblich mit. Bei der Aurelia Stiftung kehrt er als Botaniker und Biowissenschaftler zu seinen Wurzeln zurück.

Was verbindet Dich mit den Bienen und Aurelia?

Möchte man die Entstehung der Biene und ihre Bedeutung für unser Ökosystem verstehen, muss man auch die Pflanzen und das gesamte Ökosystem betrachten. Diese Art von Zusammenhängen und die schier unendliche Vielfältigkeit unserer Natur sind eine echte Inspiration auch für meine tägliche Arbeit bei der Aurelia Stiftung.

Was ist Deine besondere Leidenschaft, die Du bei Aurelia einbringst?

Die Faszination für die Entstehung und Entwicklung von Leben und die Begeisterung für die Vielfalt der Natur haben mich zur Biologie getragen. Wildbienen faszinieren mich – genauso die Bienenhaltung. Mich interessieren besonders auch alle wissenschaftlichen Aspekte unserer Arbeit. Und ich bin begeistert, dass ich erneut beim Aufbau und Wachstum einer Organisation beteiligt bin.

Was tust Du, wenn Du nicht gerade Bienen rettest?

Lernen, Medien, Sport machen und Freunde treffen.

Stiften

Ihren Nachlass oder Schenkungsvermögen können Sie bei der Aurelia Stiftung nachhaltig in den Dienst von Bienen und gesellschaftlichem Engagement für Biodiversität stellen.

Informieren

Spenden

Ihre Spende wirkt in sinnvollen und zielgerichteten Projekten für die Bienen. Nur mit Ihrer Hilfe können wir unabhängig für eine gemeinwohlorientierte ökologische und bienenfreundliche Land(wirt)schaft eintreten.

Jetzt helfen

Newsletter
abonnieren

Mit dem Aurelia Newsletter bleiben Sie am Puls unserer Arbeit als Anwältin der Bienen. Er ist kostenlos und jederzeit einfach kündbar.

top