Achim Willand

Mitglied des Stiftungsrates, seit 2015

Achim Willand ist Rechtsanwalt und Partner in der Kanzlei Gaßner, Groth, Siederer & Coll. – GGSC in Berlin. Seine Arbeitsfelder sind Boden- und Gewässerschutz, Landwirtschaft und Lebensmittel sowie Gentechnik. Er berät und vertritt Imker- und Umweltverbände in verschiedenen Gerichtsverfahren bis hin zum Europäischen Gerichtshof und dem Bundesverfassungsgericht. Seit 2015 engagiert er sich als Mitglied des Stiftungsrats bei der Aurelia Stiftung.

Was verbindet Dich mit den Bienen und Aurelia?

Die ständige Erneuerung des Organismus, seine Vitalität und sein Rhythmus.
Der Sinn für das Ganze und die Vielfalt.
Thomas Radetzki.

Was ist Deine besondere Leidenschaft, die Du bei Aurelia einbringst?

Die Fähigkeit zu überzeugen und gewissenhaft zu streiten.

Was tust Du, wenn Du nicht gerade Bienen rettest?

Rechtsanwalt im Umwelt- und Planungsrecht: Boden- und Gewässerschutz, Naturschutz, Altlasten, Deponien und Landwirtschaft.
In der Freizeit: Musizieren.

Stiften

Ihren Nachlass oder Schenkungsvermögen können Sie bei der Aurelia Stiftung nachhaltig in den Dienst von Bienen und gesellschaftlichem Engagement für Biodiversität stellen.

Informieren

Spenden

Ihre Spende wirkt in sinnvollen und zielgerichteten Projekten für die Bienen. Nur mit Ihrer Hilfe können wir unabhängig für eine gemeinwohlorientierte ökologische und bienenfreundliche Land(wirt)schaft eintreten.

Jetzt helfen

Newsletter
abonnieren

Mit dem Aurelia Newsletter bleiben Sie am Puls unserer Arbeit als Anwältin der Bienen. Er ist kostenlos und jederzeit einfach kündbar.

top